Holztreppen

Holztreppen sind eine perfekte Verbindung zwischen Mensch und Natur

Holztreppen werden immer öfter im Einfamilienbau verwendet. Sie ersetzen die bisherige Betonkonstruktion, die allgemein als schwerer, weniger wirkungsvoll und schwieriger im Ausbau gilt.

Holztreppen werden meistens aus Laubholz hoher Qualität, hauptsächlich aus Buche, Buche gedämpft, Eiche, Ahorn oder Esche, angefertigt. Manchmal wird auch exotischeres Material wie Mahagoni, Iroko oder Merbau verwendet.

Die von uns verwendeten Holzarten (von links: Esche, Buche, Buche gedämpft, Ahorn, Eiche)

    

Jede Art von Holztreppen bedarf eine optimale Anpassung an die Form und Ausstattung des Innenraums. Aus diesem Grund existiert kein universelles, bestes Modell. Man kann jedoch behaupten, dass einige bewährte Standartlösungen sehr anpassungsfähig sind. Zu den meist populären zählen die sog. Wangentreppen.

Zusätzliche Eleganz verleiht den Holztreppen ein Handlauf mit Krümmling (sog. Krümmling Treppen), der, in Verbindung mit einem Geländer aus Edelstahl, eine geschmackvolle und edle Harmonie bildet

In unserem breiten Treppenangebot findet jeder etwas passendes für sich. Nachstehend aufgeführt sind Beispiele unserer Projekte:

Wangentreppen
Bei den Wangentreppen sind die Trittstufen beidseitig in Balken, sog. Wangen, eingefügt. Die Trittstufen können ebenfalls aufgesattelt werden, dann werden sie als Satteltreppen bezeichnet. Durch die entsprechende Wahl der Holzart kann es perfekt in das Interieur integriert werden, was die Treppen zu einer einzigartigen Dekoration des Raumes macht. Sie nehmen wenig Platz in Anspruch und sind deshalb auch für kleinere Räume geeignet. Besonders empfohlen werden sie in offenen Räumen, wo kein typisches Treppenhaus vorhanden ist. Die Wange verhindert das Verschmutzen der Wand während Reinigungen.
Beispiele von Wangentreppen

Bolzentreppen
Eine weitere bewährte Konstruktion bilden die Bolzentreppen mit Wandwange, bei denen die Trittstufen von der Außenseite in die Wange eingefügt, und von der Innenseite mit Hilfe von Bolzen verbindet werden.
Beispiele von Bolzentreppen

Kragarmtreppen
In Kragarmtreppen sind die Stufen direkt an der tragenden Gebäudewand angebracht. So eine Konstruktion gibt den Eindruck einer „in der Luft schwebenden Treppe“. Die fehlenden Rahmen und Balustraden lassen die Kragarmtreppen sehr modern aussehen und dekorieren das Innere des Hauses oder der Wohnung. Im Vergleich zu den klassischen Treppen nehmen Kragarmtreppen viel weniger Platz ein. In einigen Projekten werden sie sogar ohne Geländer und Balustraden angefertigt, so dass der Platzbedarf für die Installation dieser Treppen sehr gering ist.
Beispiele von Kragarmtreppen

Faltwerktreppen
Charakteristisch für die Faltwerktreppen sind die fehlenden Wangen, an denen die Stufen normalerweise angebracht sind. Faltwerktreppen erwecken den Eindruck eines Teppichs, der auf unsichtbaren Stufen herunterfließt.
Beispiele von Teppichtreppen

Holzverkleidung für Betontreppen
Mit Holz veredelte Betontreppen sind eine perfekte Kombination eines soliden Rohstoffs, aus dem die Konstruktion hergestellt wird, mit einer äußerst ästhetischen und praktischen Anwendung von Holz. Deshalb werden sie sowohl von Liebhabern des klassischen Stils als auch von Liebhabern moderner Einrichtungen sehr geschätzt.

Treppen mit Betonstruktur müssen schon in der Entwurfsphase des Hauses berücksichtigt werden. Diese Konstruktion ist unübertroffen in Bezug auf Haltbarkeit und Widerstandskraft. Betontreppen erfordern jedoch eine angemessene Oberflächenbehandlung. Das mit Abstand beliebteste Material für diesen Zweck ist Holz.
Beispiele von Betontreppen mit Holzverkleidung

Spindeltreppen
In Spindeltreppen wird die Tragfunktion von der zentralen Säule, auf der die Stufen montiert sind, übernommen.Diese Treppen sind besonders gut, wenn im Zimmer nicht viel Platz vorhanden ist. Der sanft geschwungene Handlauf umgibt und schließt den Lauf der Treppe.
Beispiele von Spindeltreppen

Stahltreppen
Stahltreppen sind eine praktische und funktionelle Lösung um verschieden Stockwerke im Gebäude zu verbinden. Die leichte Stahlstruktur verleiht jedem Raum Charakter und sieht zugleich modern aus. Um ihre ästhetische Aufgabe richtig zu erfüllen, müssen die Treppenentsprechend an die Gesamtarchitektur angepasst werden.

Stahltreppen werden von uns sowohl in einer Konstruktion aus geschlossenen Profilen (Zahnschnitt), als auch in Wangenkonstruktion (aus Blech) angefertigt. Die Treppen werden, gemäß der Farbenskala der RAL-Schablone, mit Pulverlack beschichtet.

Die Trittstufen der Stahlkonstruktionen werden größtenteils aus Laubholz hoher Qualität angefertigt.
Beispiele von Stahltreppen